Über uns 

Der Hufpfleger

2011 begann Mike Conley seine Ausbildung zum Hufschmied. Sein Mitfahrpraktikum belief sich auf über 1,5 Jahre in denen er von einem anerkanntem Hufschmied an das Pferd heran geführt wurde. Viele von Ihnen denken jetzt wahrscheinlich, dass seine positive Einstellung zu Hufeisen daher kommt. Jedoch war das erste was Mike Conley lernte:

Wenn es ohne Eisen geht, dann belasse es dabei!

Doch auch der zweite wichtige Satz prägte sich in seinem Kopf ein:

So wenig wie möglich, doch so viel wie nötig.



Die Physiotherapeutin

Regina Keller ist zertifizierte Physiotherapeutin für Pferde. Ihre Ausbildung begann sie 2017 an der staatlich anerkannten Akademie für Tiernaturheilkunde (ATM). Während der Ausbildung absolvierte sie Praktika bei mehreren Pferdephysiotherapeuten und durfte so schon früh Einblick in verschiedene Behandlungsmethoden gewinnen.

Schon in Kinderjahren wurde ihr das Pferdegen von ihrem Opa in die Wiege gelegt. Mit 6 Jahren begann sie Reitunterricht zu nehmen und ab da waren Pferde aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken. Bereits als sie sich ihr erstes eigenes Pferd kaufte, weckte die Physiotherapie ihr Interesse. So ließ sie ihr Pferd regelmäßig physiotherapeutisch und tierheilpraktisch behandeln. Fasziniert von den Ergebnissen war ihr schnell klar: Das möchte sie auch! Die dreijährige Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin im Schwerpunkt Pferd schloss sie 2020 sehr erfolgreich mit der Prüfung im schriftlichen, mündlichen und praktischen Bereich ab.